Trickkiste Seite 74

Das Zündkabel & die Zündspule vorbereiten & fehlerfrei verbinden
Das Zündkabel ist ein Verschleißteil & da es materialbedingt brüchig wird, sollte es alle 4-5 Jahre ausgetauscht werden, aber leider verschicken manche Teilehändler ziemlichen Mist, so dass es ratsam ist sich das Kabel zusammenzustellen & zusammenzubauen.
Das Kabel sollte nicht unter 7 mm Durchmesser betragen, der Kabelschuh (1), die Gummischutzkappe (2) & die Zündkabelmuffe (3) sind separat bei den meisten Zweiradersatzteilhändler zu erwerben.
Die beiden Kabelschutzhüllen (4) sowie der Gummi-Abstandsring (5), die Isolier/ Distanzscheibe (6) & die Kontaktschraube (7) werden aus dem alten Kabel entnommen & wieder verwendet.
Die Zündkontaktzunge der original SEV Zündspule.
Wird mit feinem 100er Sandpapier blank geschliffen.
Die Kontaktschraube (7) wird ebenfalls blank geschliffen.
Der Kabeldurchgang mit dem gut erkennbaren Schraubgewinde.
Die Statorplatte von innen aus betrachtet.
Das Kabel wird in der Öffnung eingeführt.
Die Zündkabelmuffe (3).
Wird in der Statorplatte fest eingedreht.
Der Abstandsring (5), die Isolier/ Distanzscheibe (6) & die Kontaktschraube (7) vom inneren der Statorplatte betrachtet.
Die Zündkontaktzunge der Zündspule wird etwas nach oben gebogen um ein Spann-Widerstand zu erzeugen.
Mit dem Finger wird die Zunge nach unten gedrückt.
Und die Zündspule wird in ihrem Sitz eingepasst.
Nachdem die Spule festgezogen wurde, müssen die Zündspule-Kontaktzunge & die Kabelkontaktschraube (Pfeil) fest miteinander verbunden sein, es darf kein Spiel dazwischen sein.
Falls die Kontaktzunge auf der Zündspule starr ist bzw. sich nicht spannen lässt, sollte der Gummi-Abstandsring (5) mit etwas Isolierband verstärkt werden, sodass die Zunge & das Kabel festen Kontakt haben.
Das ganze sollte stabil sein, es darf nichts wackeln.
Die Gummischutzkappe wird über die Zündkabelmuffe gestülpt.
Das Kabel wird mit der Kabelklemmplatte fixiert & festgezogen.
Das Kabel wird mir der Zündkerze verbunden & festgeschraubt.
Zum schluß wird das Zündspulenkabel (Pfeil) mit der Zündplatte verbunden & festgeschraubt.
©2020 Lepaturs Productions. Alle Rechte vorbehalten.