Trickkiste Seite 83

Eine komplette 2200er Motor Restaurierung
Da ich wie in den letzten vier Jahren zuvor, einen mehrmonatigen Bretagne Aufenthalt in Penmarc'h bei unserem Freund Jean Pauly hatte, ergab sich die Gelegenheit in seinem Solexmuseum "Le Hangar de Jean" das sich im Ortsteil St. Guénolé befindet, einen 2200er Motor komplett neu zu restaurieren.
Ich hatte das Glück, sämtliche Teile mit der Glasbruch-Strahlen-Technik behandeln zu können, was natürlich ein super Resultat ergibt.
Teile wie die Seitenbleche, die Motornase, die Luftfilter Haube, den Rückholhebel & die runde Polrad-Abdeckscheibe wurden danach ausgebeult/ hergerichtet, grundiert & neu lackiert.
Der Motor ist beinahe 60 Jahre alt, sieht aber nach diese Prozedur fast wieder wie neu aus.
Rechtlicher Hinweis.

Die Vervielfältigung, Mitteilung, Weitergabe und/oder Veränderung dieser Inhalte ist für Gewerbliche oder Erwerbszwecke strengstens untersagt.
Ebenso darf der Zugriff und/oder das Herunterladen von Dateien dieser Webseite unter keinen Umständen als Genehmigung oder Lizenz zur Verwendung oder Vermarktung der Inhalte betrachtet werden.
©2020 Lepaturs Productions. Alle Rechte vorbehalten.